Hintergrundbild-WarumDetox

HintergrundbildVersand.jpg

WARUM DETOX

"Man ist, was man isst."

Im Zeitalter von Fast Food und Convenience dominieren mit Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern, Kristallzucker und Kochsalz versetzte Produkte häufig den alltäglichen Speiseplan.

Derart „toxische“ Inhaltsstoffe belasten den Organismus, insbesondere das Verdauungssystem, welches stets bestrebt ist, die zugeführten Giftstoffe zu kompensieren und auszuscheiden. Kann dieser Prozess jedoch nur unzureichend ablaufen, kommt es zur Einlagerung von Stoffwechselendprodukten im Darm, die Unwohlsein, schnelles Ermüden oder sogar chronische Verdauungsprobleme verursachen können.
 
Feedback:
 
Patricia H.
Die Kur hat mir sehr gut getan und die Suppen und Smoothies waren ausgezeichnet. Ganz besonders gut fand ich die Smoothies. Die Mischung ist auch wirklich gut durchdacht und man fühlt sich jederzeit gut gesättigt.

Ich werde das bestimmt mal wiederholen!
 
Manuela G.
Die Detox-Kur war für meinen Körper wunderbar !
Besonders gefreut habe ich mich jeden morgen auf das Frühstücksgetränk. Bei den Suppen haben mir besonders die Süsskartoffe, Lauch, Karotten und Kürbissuppen.
 
Judith O.

Unser Detox-Zeit ist ja nun erst mal abgeschlossen und wir möchten Ihnen gerne eine positive Rückmeldung geben. Wir finden die Idee und das Programm toll. Das Essen ist bekömmlich und geschmacklich, durch die Kräuter etc., erstaunlich abwechslungsreich.

Ich bin meistens gut satt geworden und hatte nur in den letzten zwei Tagen zwischendurch leichten Hunger. Aber der Stoffwechsel reagiert halt jeden Tag anders.

Abends waren die beiden Currys ein absolutes Highlight für uns, auch weil sie schön gewürzt und leicht scharf waren.

Mein Eindruck: durch die sehr basische Ernährung ist meine Haut klarer/reiner geworden und ich habe mich insgesamt vital und gut gefühlt. Auch die Schlafqualität verbessert sich nach meinem Eindruck. Außerdem sitzen die Hosen jetzt wieder lockerer…….

 

Auch mein Mann, der einen sehr schwierigen Magen und Stoffwechsel hat und oft keine Rohkost verträgt, kam gut zurecht. Wir ziehen also eine positive Bilanz und danken Ihnen noch einmal für die unkomplizierte und flexible Abwicklung.

 
Corinna E.

Vom Hungergefühl ging es eigentlich, was ich sehr positiv fand, war, dass ich keine Gelüste bekommen habe! Klar hatte ich zwischendurch leichten Hunger, insbesondere spät abends. Aber ich habe keinen Heisshunger auf Süsses bekommen sondern einfach gemerkt, dass mein Magen noch etwas zu Essen vertragen könnte ;-)  

 

Ich hatte gehofft, etwa 1,5 kg an  Gewicht zu verlieren. Nach den drei Tagen waren es 2 kg. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden! Ich hatte sehr viel Spass, war neugierig auf jede "Mahlzeit" und habe die drei Tage als sehr abwechslungsreich empfunden. Da ich nicht viel abnehmen muss und auch gerne esse reicht für mich die 3-Tages-Kur aus. 

 

Was mir auch sehr positiv aufgefallen ist, ist dass der Körper richtig fit und frisch aussieht nach der Kur. Die Muskeln sind schön definiert und man wirkt sehr straff. Das finde ich natürlich auch toll :-)

 

Ich würde die Kur jederzeit wiedermachen und weiterempfehlen!